Heimatkunst, Ende des 19. Jahrhunderts entstandene Strömung der deutschsprachigen Literatur; sie wandte sich gegen Verstädterung, sogenannten Modernismus, Industrialisierung und Technisierung, polemisierte gegen die seit dem Naturalismus aufgekommene, in der Dekadenzdichtung am deutlichsten greifbare Intellektualisierung und Ästhetisierung der Dichtung und forderte stattdessen eine »bodenständige« Literatur, die sich wieder

(46 von 326 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Heimatkunst. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/heimatkunst