Harnleiter, Ureter, bei Wirbeltieren (einschließlich des Menschen) paarig ausgebildeter, häutig-muskulöser, harnableitender Verbindungsgang zwischen Niere und Harnblase oder (bei Schlangen, Krokodilen, Vögeln) Kloake. Die beim Menschen fast

(26 von 184 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Blase: Erkrankungen (Grafik)

Die Grafik veranschaulicht, welches die häufigsten Erkrankungen

(9 von 22 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Harnleiter. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/harnleiter