Hamas [arabisch »Eifer«, »Kampfgeist«], auch Kurzwort für Harakat al-muqawama al-islamija [»Islamische

(11 von 64 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Gründung der Hamas

Nach Beginn der am 8.12.1987 vom Djihad Islami im Gazastreifen ausgelösten ersten Intifada wurde die Hamas vom palästinensischen Zweig der Muslimbruderschaft (1967 entstanden) als

(24 von 165 Wörtern)

Innerpalästinensische Machtkämpfe

Als radikaler Gegner des 1993 in Gang gesetzten nahöstlichen Friedensprozesses betrachtete Hamas jede Verhandlung über Regelungen, die sich mit einer Teilung Palästinas abfinden, als Gotteslästerung. Die Hamas entwickelte sich daher zur größten Oppositionsbewegung gegen die PLO und deren

(38 von 265 Wörtern)

Gazakriege 2008, 2012 und 2014

2008 verschärften sich die Angriffe radikaler Palästinenser aus dem Gazastreifen auf israelische Grenzstädte, sodass es zu umfassenden Militäraktionen Israels und Absperrungen im Gazastreifen kam. Am 19.6.2008 trat eine unter Vermittlung Ägyptens zwischen Israel und der Hamas zustande

(37 von 261 Wörtern)

Neuere Entwicklungen

Im Mai 2017 stellte die Organisation eine umgearbeitete »Charta« vor, in der die Positionen des 1988 verabschiedeten Programms abgemildert wurden, so wird u. a. auf die mögliche Errichtung eines palästinensischen Staates in den Grenzen

(33 von 233 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Hamas. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hamas