Autor Martin Walser

OA 1960 (891 S.)

Form Roman

Epoche Gegenwart

Der rund 900 Seiten starke Roman »Halbzeit« ist der erste Teil der sog. Anselm-Kristlein-Trilogie von Martin Walser (»Das Einhorn«, 1966; »Der Sturz«, 1973). In der Geschichte um den gesellschaftlichen Auf- und Abstieg des Anselm Kristlein spiegelt sich die Entwicklung der Bundesrepublik in den 1950er- und 1960er-Jahren. »Halbzeit« konzentriert sich auf die Zeit des Wirtschaftswunders und bietet ein kritisches Panorama der

(71 von 501 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Halbzeit. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/halbzeit