Autor T(homas) C(oraghessan) Boyle

OT World's End

OA 1987 (456 S.)

DE 1989

Form Roman

Epoche Gegenwart

Das bitterböse Epos über zwei verfeindete Einwandererfamilien und ihr Verhältnis zu den indianischen Ureinwohnern im Nordosten der Vereinigten Staaten umspannt drei Jahrhunderte Erzählzeitraum. Mit schwarzem Humor und überbordender Fabulierlust schildert Boyle die

(49 von 350 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, World's End. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/world-s-end