Hahn, Otto, Chemiker, * 8.3.1879 in Frankfurt am Main, † 28.7.1968 in Göttingen. 

Hahn war 1910–33 Professor an der Universität Berlin, 1912 ging er ans Kaiser-Wilhelm-Institut für Chemie in Berlin-Dahlem, zunächst als Abteilungsleiter für Radioaktivität, von 1928–45 war

(37 von 255 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Otto Hahn. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hahn-otto