Gründgens, Gustaf, Schauspieler, Regisseur und Theaterintendant, * Düsseldorf 22. 12. 1899, † Manila (auf einer Weltreise) 7. 10. 1963. Nach der Schauspielausbildung an der Düsseldorfer Hochschule für Bühnenkunst spielte Gründgens in Halberstadt und Kiel. 1923–28 gehörte er den Hamburger Kammerspielen an, inszenierte hier u. a. Dramen K. Manns

(42 von 297 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

Aber ich habe nicht mein Gesicht. Gustaf Gründgens –
(11 von 52 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Gustaf Gründgens. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/grundgens-gustaf