Grünalgen, Chlorophyta, einzellige (zum Teil in Kolonien lebende), fädige oder blattartige Organismen mit grünen Chloroplasten, die Chlorophyll a und b, Lutein und andere Carotinoide enthalten. Die etwa 7 500 Arten kommen vor allem im Süßwasser (besonders im Phytoplankton), aber auch im Meer und an Land (z. B. an Baumrinden) vor. Einige

(48 von 340 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Algen: Volvox-Kugel

Die Grafik zeigt die Entwicklung einer Volvox-Kugel. Die

(9 von 16 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Grünalgen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/grunalgen