Gelb [althochdeutsch gelo, eigentlich »glänzend«, »blank«], Bezeichnung für die Farbempfindung, die durch Licht aus dem Wellenlängenbereich zwischen etwa 555 und 590 nm (gelbes Licht) oder durch eine additive Farbmischung von Rot und Grün hervorgerufen wird. Gelb ist

(37 von 259 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Gelb. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/gelb