Komponist Charles Gounod

Libretto Jules Paul Barbier und Michel Florentin Carré

Originalsprache Französisch

UA 19. März 1859 Paris

DE 10. Februar 1861 Darmstadt

Spieldauer ca. 2.45 Stunden

Personen

Doktor Faust (Tenor)

Marguerite (Sopran)

Méphistophélès (Bass)

Valentin (Bariton)

Wagner (Bass)

Siébel (Sopran oder Tenor)

Marthe (Alt oder Mezzosopran)

Handlung

Deutschland, im 16. Jahrhundert.

Erster Akt In seinem Studierzimmer verzweifelt der alte Doktor Faust an der Unvollkommenheit menschlichen Strebens. Schon will er nach Gift greifen, als ihn der Klang frommer Lieder, die

(80 von 1038 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Faust (Oper). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/faust-20