Exotismus [zu griechisch exōtikós »ausländisch«, »fremd«] der, -/...men, Einstellung, Grundhaltung, die sich durch eine im besonderen Maße positive Bewertung (Vorliebe) für das jeweils Fremde (zeitlich oder räumlich Entfernte) auszeichnet und diesem eine besondere Anziehungskraft zuschreibt. Der Begriff wird verschiedentlich auch zur Bezeichnung bestimmter künstlerischer Darstellungsmittel verwendet.

Exotismus war wesentliche Motivation in der Geschichte der europäischen Entdeckungsfahrten und Kolonisationsunternehmen. Auf der theoretischen Ebene hat er dazu beigetragen, das Wissen über fremde Länder und Kulturen systematisch zu erweitern, zugleich aber damit auch

(79 von 791 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Exotismus. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/exotismus