Die Isolierung von Enzymen aus Geweben sowie deren strukturelle und funktionelle Untersuchung ist Aufgabe der Enzymologie, eines Teilgebietes der Biochemie. Die Anreicherung und Reindarstellung von Enzymen erfolgt nach den Methoden der Proteinchemie durch Differenzialzentrifugation, fraktionierende Fällung, Ionenaustauschchromatografie, Gelfiltration, Affinitätschromatografie und Elektrophorese. Zur Strukturaufklärung dienen v. a. die Sequenzanalyse sowie die Röntgenstrukturanalyse. Die funktionellen und

(53 von 372 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Darstellung und Wirkungsweise. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/enzyme/darstellung-und-wirkungsweise