Electronic Commerce [ɪlekˈtrɔnɪk kɔˈːs, englisch] der, - -, Kurzwort E-Commerce, der Handel mit Waren und Dienstleistungen über elektronische Kommunikationsmittel, v. a. das Internet; in Deutschland bisher v. a. von Medien-, Handels-, Computer- , Touristik-, Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen genutzt.

Dem Electronic Commerce wird nach seinem in den letzten Jahren starken Wachstum weiterhin ein beträchtliches Wachstumspotenzial zuerkannt.

(53 von 442 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

E-Commerce-Leitfaden. Noch erfolgreicher im elektronischen Handel, hg. v. E. Stahl u. G. Wittmann (3
(11 von 61 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Electronic Commerce. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/electronic-commerce