Eiche, Quercus, Gattung der Buchengewächse mit rd. 550 Arten in den nördlichen gemäßigten Zonen; das Hauptverbreitungszentrum liegt in Nordamerika, eine größere Anzahl von Arten sind in Europa und Westasien heimisch. Eichen sind immer- oder sommergrüne, einhäusige, bis 50 m hoch und über 700 Jahre alt werdende Bäume oder Sträucher mit meist knorriger, starkästiger, unregelmäßiger Krone, tief rissiger

(56 von 395 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Eiche. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/eiche