E-Roller (E-Scooter), ein Roller mit elektrischem Antrieb. Darunter fallen sowohl elektrisch angetriebene Motorroller als auch Elektro-Tretroller. 

Bei den Elektro-Tretrollern muss, analog zu Elektrorädern, unterschieden werden zwischen solchen, die zugelassen werden

(30 von 217 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Rechtliche Situation und Nutzung

Da Elektrokleinstfahrzeuge Kraftfahrzeuge im Sinne des Straßenverkehrsgesetzes (StVG) sind, gelten für sie dieselben rechtlichen Rahmenbedingungen wie für andere Kraftfahrzeuge. Elektrokleinstfahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit

(23 von 161 Wörtern)

Kritik

Politiker und Verkehrsexperten sind bisher nicht sicher, ob die Nutzung von E-Scootern wie

(13 von 91 Wörtern)

Mitwirkende

  • Walter Greulich
Quellenangabe
Brockhaus, E-Roller. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/e-roller