E-Book [ˈiːbʊk, englisch] das, -(s)/-s, Kurzwort für Electronic Book [ɪlekˈtrɔnɪk ˈbʊk], elektronisches Buch, Buchwesen: Bezeichnung für den Inhalt eines tragbaren digitalen Lesegeräts sowie für dieses Lesegerät (auch »E-Book-Reader« oder kurz »E-Reader« genannt) selbst; die auf das Lesegerät aus dem Internet oder von anderen elektronischen Datenträgern geladenen Texte werden

(48 von 444 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, E-Book (Buchwesen). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/e-book-buchwesen