Dispersion [zu lateinisch dispergere, dispersum »zerstreuen«, »verbreiten«] die, -/-en, Physik: im weiteren Sinn die Abhängigkeit einer physikalischen Größe oder Erscheinung von der Frequenz ν oder Wellenlänge λ einer einwirkenden, räumlich und/oder zeitlich periodischen Feldgröße, im engeren Sinn die Frequenz- oder Wellenlängenabhängigkeit der Phasengeschwindigkeit cph einer Welle (z.  B. Licht, Schall) in

(51 von 369 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

R. Dohlus: Photonik. Physikalisch-technische Grundlagen der Lichtquellen, der Optik
(11 von 25 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Dispersion (Physik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/dispersion-physik