Autor Michel Houellebecq

OT La possibilité d'une île

OA 2005

DE 2005

Form Roman

Epoche Gegenwart

In seinem Roman »Die Möglichkeit einer Insel« schildert Houellebecq die von der Suche nach dem Glück der Liebe und der Pein des Alterns gezeichnete Lebensgeschichte eines populären Entertainers und legt gleichzeitig eine düstere und apokalyptische Zukunftsvision

(52 von 369 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Möglichkeit einer Insel. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/die-möglichkeit-einer-insel