Deutsch-Französischer Krieg von 1870/71, Krieg zwischen Frankreich und dem Norddeutschen Bund unter der Führung Preußens. Letzter der sogenannten Einigungskriege.

Die Ursache des Krieges lag v. a. im Willen O. von Bismarcks, nach den Siegen Preußens von 1866/67 dessen Hegemonie in Kontinentaleuropa dauerhaft zu sichern, innenpolitische Schwierigkeiten in Frankreich kamen ihm dabei

(50 von 352 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Deutsch-Französischer Krieg von 1870/71. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutsch-französischer-krieg-von-187071