Die Altstadt Delhis wird von der »siebten« Stadt, Shahjahanabad, gebildet, errichtet 1638–58; das »Rote Fort« (Lalkila), vollendet 1648, enthält luxuriöse Paläste, Audienzhallen und Prachttore sowie die Perlmoschee (Moti Masjid, 1662) und ist UNESCO-Weltkulturerbe; zwischen Burg und Stadt entstand 1644–58 auf einer großen Terrasse die

(44 von 313 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Stadtbild. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/delhi-20/stadtbild