Debrecen [-tsεn], slowakisch Debreczin [-tsiːn], Verwaltungssitz des Bezirks Hájdú-Bihar in Nordostungarn, im nördlichen Theißtiefland, mit (2018) 202 200 Einwohnern zweitgrößte Stadt Ungarns.

Debrecen ist

(23 von 164 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Debrecen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/debrecen