Consensus [lateinisch »Übereinstimmung«, »Zustimmung«] der, -/-,  Philosophie: Die Ansicht, dass es eine feste, dauernde und allgemeine Übereinstimmung der Menschen (Consensus omnium oder Consensus Gentium) in gewissen Ideen und Urteilen gebe, wurde von vielen

(33 von 232 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Consensus (Philosophie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/consensus-philosophie