(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Bevölkerung

Die Bevölkerung ist verhältnismäßig homogen und besteht zu rund 75 % aus Mestizen und zu 14 % aus Weißen. Der Anteil der indigenen Bevölkerung (überwiegend Mapuche, wenige Aimara) liegt bei rund 11 %. Nach der Einwanderung der Spanier in der Kolonialzeit hat es nur noch im 19. Jahrhundert eine nennenswerte Einwanderung gegeben (rund

(49 von 343 Wörtern)

Religion

Die Verfassung garantiert die Religionsfreiheit. Eine Staatskirche im rechtlichen Sinn besteht seit 1925 nicht mehr. Traditionell nimmt jedoch die

(19 von 134 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Bevölkerung und Religion. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/chile/bevölkerung-und-religion