Bundesteilhabegesetz, BTHG, ein Gesetz, das die Leistungen für Menschen mit Behinderung im Sozialgesetzbuch regelt. Das BTHG soll die rechtlichen Regelungen für Menschen mit Behinderung im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) reformieren und zu einem modernen Teilhaberecht weiterentwickeln. Das Sozialgesetzbuch (SGB IX) Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen wird durch das

(48 von 338 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bundesteilhabegesetz. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bundesteilhabegesetz