Das Gebiet des heutigen Bulgarien war im Altertum Teil der historischen Landschaft Thrakien. Von den aus griechischen Schriftquellen bekannten thrakischen Stämmen siedelten die Triballer im westlichen Bulgarien und östlichen Serbien, die Serden in der Gegend rund um Sofia, die Odrysen rund um Stara Sagora und die Bessen im östlichen Rhodopengebirge. Seit dem 7. Jahrhundert v. Chr. wurden die Thraker von den griechischen Handelshäfen an der Schwarzmeer- und Ägäisküste kulturell beeinflusst und teilweise hellenisiert. Um 450 v. Chr. bildete sich auf dem Gebiet Bulgariens

(80 von 5422 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bulgarien/geschichte