Bremsvermögen, Physik: die Fähigkeit eines Stoffes, Teilchenstrahlung zu verlangsamen; auch Bezeichnung für verschiedene physikalische Größen als Maße für diese Eigenschaft. – Bei der Abbremsung ionisierender Teilchen (v. a. Elektronen, Alphateilchen) infolge ihrer elektromagnetischen Wechselwirkung mit den Atombausteinen der durchquerten Materie dient als

(40 von 281 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bremsvermögen (Physik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bremsvermögen-physik