Bravais-Gitter [braˈvε-; nach A. Bravais], auch bravaissche Translationsgitter, Elementargitter, Primitivgitter, in der Kristallografie die unendlich ausgedehnt gedachten räumlichen Anordnungen von identischen Punkten (Raumgitter) oder als punktförmig angesehenen Elementen (z. B. Atome einer Sorte) mit

(32 von 241 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bravais-Gitter (Kristallografie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bravais-gitter-kristallografie