Bootstrap-Hypothese [ˈbuːtstræp-, englisch], Elementarteilchenphysik: die Annahme, dass zum Aufbau jedes einzelnen der starken Wechselwirkung unterliegenden Elementarteilchens (Hadron)

(17 von 136 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bootstrap-Hypothese (Elementarteilchenphysik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bootstrap-hypothese-elementarteilchenphysik