Die Regulation des Blutkreislaufs der Wirbeltiere greift sowohl hormonal als auch nervös peripher (an den Blutgefäßen) oder zentral (am Herzen) an. Alle Blutgefäße, die glatte Muskulatur enthalten, sind

(28 von 195 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Regulation. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/blutkreislauf/regulation