Blindenpsychologie, Teilgebiet der angewandten Psychologie, das sich in analytischer wie therapeutischer Form mit den erlebens- und verhaltensmäßigen Auswirkungen von Blindheit, Erblindung und hochgradiger Sehbehinderung, den spezifischen Strukturen der Wahrnehmung und Orientierung und den

(33 von 234 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Blindenpsychologie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/blindenpsychologie