Blindheit, das Fehlen des Sehvermögens. Völlige Blindheit (Amaurose) besteht, wenn zwischen Licht und Dunkel nicht unterschieden werden kann; nach dem in Deutschland geltenden Sozialrecht ist mit Blindheit häufig auch hochgradige Sehschwäche gemeint. In Deutschland werden drei Grade der

(38 von 270 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Blindheit. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/blindheit