Die Aborigines, die indigene Bevölkerung Australiens, bilden zusammen mit den Inselbewohnern der Torresstraße (»Torres Strait Islanders«) eine ethnische Minderheit von 2,3 % der Gesamtbevölkerung). Ihre traditionelle Lebensweise wird selten und meist nur noch in den Reservaten bewahrt. Zum Schutz der Kultur der Aborigines, die erst 1967 das Wahlrecht erhielten, wurden Gesetze erlassen, die ihnen u. a. das Recht geben, vom Staat Landrechte einzufordern.

Die Mehrheitsbevölkerung wird durch die Einwohner europäischer Abstammung (90 %) gebildet. Ihre Einwanderung begann 1788, nachdem

(76 von 538 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bevölkerung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/australien-20/bevölkerung-und-religion/bevölkerung