Amudarja der, in der Antike Oxus, der wasserreichste Fluss in Mittelasien, 1 415 km, einschließlich des Pjandsch 2 540 km lang; Einzugsgebiet 309 000 km2.

Der Amudarja entsteht durch

(26 von 189 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Amudarja. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/amudarja