Amerika [nach Amerigo Vespucci], die beiden Erdteile Nordamerika und Südamerika, die als »Neue Welt« der »Alten Welt« gegenübergestellt werden und durch die Land- und Inselbrücke Mittelamerikas miteinander verbunden sind. Der Doppelkontinent, der mit über 42 Mio. km2 noch nicht die Größe Asiens erreicht, kommt diesem im Nordwesten in der Beringstraße auf 86 km nahe, ist aber im Übrigen durch den Pazifischen Ozean im Westen, den Atlantischen Ozean und das Nordpolarmeer im Osten und Norden deutlich von den anderen Erdteilen

(79 von 685 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Amerika. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/amerika