»Toledo ist nicht nur eine Stadt mit historischen Monumenten, Toledo ist selbst ein gigantisches Denkmal«, sagen die Spanier stolz. Tatsächlich scheint im labyrinthischen Gassengeflecht die Zeit stehen geblieben zu sein. Die ehemalige Landeshauptstadt, die bis weit in das 16. Jahrhundert hinein das Herz Spaniens war, beherbergt bis heute weitgehend unversehrt die jahrhundertealten Spuren von Arabern, Juden und Christen sowie steinerne Zeugnisse aus westgotischer und römischer Zeit.

Das »Kompendium der Geschichte« liegt wie eine Festung auf

(75 von 526 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Schmelztiegel von drei Kulturen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/altstadt-von-toledo-welterbe/schmelztiegel-von-drei-kulturen