Die Tour de France ist das bekannteste Mehretappenrennen der Welt für

(11 von 77 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Geschichte

Die erste Tour de France fand im Jahr 1903 statt. Die Idee und den Mut, ein Radrennen über mehrere Tage und Etappen quer durch Frankreich zu veranstalten, hatten Henri Desgrange (* 1865, † 1940) als Chefredakteur der Sportzeitung »L'Auto« und seine Mitarbeiter. Sie hatten mit einer schlechten Auflage ihrer Zeitung zu kämpfen. Um die Verkaufszahlen zu steigern, entschlossen sie sich, ein Radrennen quer durch Frankreich auszurichten. Am 1. Juli 1903 machten sich in Paris vor dem Gasthaus »Réveil-Matin« sechzig wagemutige Rennfahrer nach 

(82 von 751 Wörtern)

Aktuelles Format und Wertungstrikots

Das aktuelle Format der Tour de France besteht seit Ende der 1990er-Jahre aus 21 Etappen verteilt auf 23 Tage (es gibt 2 Ruhetage). Die Etappen haben eine durchschnittliche Länge von ungefähr 170 km. Einzelne Etappen können jedoch bis zu 230 km lang sein, aber auch Abschnitte von unter 80 km Länge stehen im Programm. Einzel- und Mannschaftszeitfahren haben eine Länge zwischen 10-70 km. 22 Profi-Mannschaften mit je 8 Fahrern starten in die dreiwöchige Rundfahrt. Die Mannschaften tragen die Namen von Sponsoren, die sich

(83 von 632 Wörtern)

Die erfolgreichsten Fahrer

Geht man rein nach den Gesamtsiegen bei der Tour de France, ragen vier Fahrer mit je fünf Siegen heraus: Der Franzose Jacques

(22 von 157 Wörtern)

Die Faszination der Tour de France

Was sind die Gründe, warum die Tour de France Jahr für Jahr so viele Menschen in den Bann zieht und das trotz der vielen Skandale und der Dopingproblematik?

Die Tour de France findet im Juli statt. In diesem Monat starten die Schulferien in Frankreich und vielen anderen europäischen Ländern. Viele Berufstätige nehmen sich Urlaub und haben Zeit, mit Ihrer Familie an die Strecke der Tour de France zu kommen. Außerdem kostet das Rennen keinen Eintritt. Ausgenommen sind einzelne Bereiche in

(80 von 846 Wörtern)

Die Schattenseiten der Tour de France

Die Tour de France ist eine gigantische Werbemaschinerie. Sie bietet Firmen und Fahrern gleichermaßen eine Plattform, sich in Szene zu setzen. Nicht immer wird dabei auf legale Mittel zurückgegriffen, um den eigenen Erfolg sicher zu stellen. Schon die zweite Ausgabe der Tour de France im Jahr 1904 hatte ihren Skandal, als sich einige Fahrer unerlaubter Weise Vorteile verschafft hatten und

(60 von 426 Wörtern)

Die deutschsprachigen Länder und die Tour de France

Schon bei der ersten Austragung 1903 nahmen Fahrer aus Deutschland und der Schweiz an der Tour de France teil. Joseph Fischer (* 1865, † 1953) aus Deutschland beendete die Rundfahrt auf Rang 15 und der Schweizer Charles Laeser (* 1879,

(37 von 243 Wörtern)

Literatur

Ganz, R. D., Kröner, H., Ganz, A., 100 Jahre Tour de

(11 von 14 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Tour de France. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/tour-de-france-strassenradsport