Die Sahara hatte nie eine unüberwindliche Grenze zwischen Nord- und Innerafrika dargestellt. Zahlreiche Oasen machten es möglich, die Wüste sogar schon während der Antike zu durchqueren. Die Fortbewegungsmöglichkeiten verbesserten sich weiter, als man das Kamel als Transport- und Reisemittel entdeckte, das ohne Wasser

(43 von 302 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Zeit der Königreiche im Sahel. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/sahel/die-zeit-der-königreiche-im-sahel