In der Geschichtswissenschaft werden historische Quellen noch nach weiteren Merkmalen unterschieden.

(11 von 35 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Traditionsquellen

Traditionsquellen sind in der Absicht entstanden, über die Vergangenheit zu berichten. Deutlichstes Beispiel

(13 von 89 Wörtern)

Überrestquellen

Überrestquellen sind alle Dinge aus vergangenen Zeiten, die zufällig erhalten geblieben sind. Dies

(13 von 86 Wörtern)

Primärquelle

Eine Primärquelle liegt immer dann vor, wenn ein Verfasser von eigenen

(11 von 24 Wörtern)

Sekundärquellen

Texte, die sinngemäß aus anderen Quellen zum Beispiel in eine mittelalterliche Chronik übernommen wurden, nennt

(15 von 107 Wörtern)

Unterscheidung nach ihrem inhaltlichen Charakter

Die dritte Unterscheidungsform ist die grobe Einteilung von Schriftquellen nach ihrem

(11 von 65 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Die Unterscheidung historischer Quellen nach weiteren Merkmalen. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/quelle-geschichtswissenschaft/die-unterscheidung-historischer-quellen-nach-weiteren-merkmalen