Psychotherapie [griechisch]ist ein Oberbegriff für Verfahren, die auf der Grundlage der Psychologie zur Behandlung seelischer Krankheiten entwickelt wurden.

Das

(20 von 150 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Einsatzgebiete der Psychotherapie

Psychotherapie kommt bei unterschiedlichen psychischen Störungen zum Einsatz. Beispiele sind Phobien

(11 von 48 Wörtern)

Geschichte der Psychotherapie

Der Begriff »Psychotherapie« wird seit dem Ende des 19. Jahrhunderts gebraucht. Das Konzept dahinter war den Menschen

(16 von 114 Wörtern)

Psychotherapeutische Behandlungsverfahren

Es gibt viele psychotherapeutische Behandlungsverfahren, nicht bei allen werden jedoch die

(11 von 58 Wörtern)

Verhaltenstherapie

Verhaltenstherapien basieren auf Lerntheorien wie z. B. der Konditionierung. Gezielte Verhaltensanalysen lassen

(12 von 40 Wörtern)

Psychoanalyse

Die Psychoanalyse geht auf Sigmund Freud zurück und ist die älteste Form der Psychotherapie. Diese

(15 von 105 Wörtern)

Systemische Therapie

In der Systemischen Therapie liegt der Fokus nicht allein auf dem

(11 von 44 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Psychotherapie. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/psychotherapie