Im Mittelalter bestanden die Niederlande aus zahlreichen kleinen Ländereien und Grafschaften. Nachdem diese im 16. Jh. unter den Habsburgern vereint wurden, konnte sich eine kulturelle Identität entwickeln. In der Mitte des 16. Jahrhunderts kam es zu einer Trennung des überwiegend calvinistischen Nordens von dem katholischen Süden. Kulturgeschichtlich wird zwischen den nördlichen und

(52 von 365 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kultur. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/niederlande/kultur