Als Wolfgang Amadeus Mozart am 27. Januar 1756 in Salzburg geboren wurde, lautete sein Taufname Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus. Theophilus ist ein griechischer Name, der übersetzt »von Gott geliebt« bedeutet und dem lateinischen »Amadeus« entspricht, den Mozart bevorzugte. Sein Vater Leopold

(41 von 284 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Das Wunderkind. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/mozart-wolfgang-amadeus/das-wunderkind