Das jüdische Jahr beginnt stets im September/Oktober mit dem Neujahrsfest Rosch ha-Schana, übersetzt »Kopf des Jahres«, am 1. und 2. Tischri. In den biblischen Texten taucht die Bezeichnung allerdings nicht

(30 von 213 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Rosch ha-Schana – Neujahr. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/judische-feiertage/die-judischen-festtage-im-jahreskreis/rosch-hashana-neujahr