Man geht davon aus, dass eines der ersten schriftlichen Medien im Römischen Reich unter dem Konsul Caesar das täglich erscheinende Informationsblatt »Acta Diurna« (lat. Tagesgeschehen) war. Es gliederte sich, ebenso wie die klassischen Medien heute, in reine Informationen und Unterhaltung. Allerdings

(41 von 292 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/journalismus/geschichte