Der Gesellschaftsroman ist eine Form des Romans, die auf eine breite Darstellung des Gesellschaftslebens einer Epoche ausgerichtet ist.

Der Handlungsaufbau erfolgt nach

(22 von 154 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Gesellschaftsroman. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/gesellschaftsroman