Caspar David Friedrich war ein deutscher Maler, * 5.9.1774 in Greifswald, † 7.5.1840

(13 von 59 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Sein Leben

Caspar David Friedrich war das sechste von zehn Kindern seiner Eltern. Seine Geburtsstadt Greifswald lag in der schwedischen Provinz Schwedisch-Pommern, die gleichzeitig ein deutsches Herzogtum war. Er erhielt dort Unterricht im Zeichnen nach Modellen

(34 von 238 Wörtern)

Seine Werke

Caspar David Friedrich hat mehr als 1000 Zeichnungen, etwa 300 Gemälde sowie Holzschnitte und Radierungen geschaffen. Sein Ölbild »Kreuz im Gebirge« löste 1809 eine Debatte aus. Friedrichs Abkehr von der Malerei des Klassizismus und eine Vermischung von religiöser Darstellung

(39 von 277 Wörtern)

Hintergründe und Deutungsversuche

Manche von Caspar David Friedrichs Ölbildern sind in vielen Bildkalendern und als Poster verbreitet worden. Ihre Popularität verdeckt manchmal, dass sie nicht einfach als dekorative Bilder

(26 von 181 Wörtern)

Literatur

Friedrich, H., Caspar David Friedrich. Seine Landschaft, seine Liebe, sein
(10 von 39 Wörtern)

Mitwirkende

  • Joachim Lüdtke
Quellenangabe
Brockhaus, Caspar David Friedrich. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/friedrich-caspar-david