Energie (Formelzeichen E, SI-Einheit Joule (J)) beschreibt die Fähigkeit eines Systems, physikalische Arbeit zu verrichten, d. h. ein Objekt gegen eine Kraft anzubewegen.

Energie kann weder erzeugt noch vernichtet werden. Sie bleibt in abgeschlossenen Systemen erhalten

(36 von 247 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Äquivalenz von Masse und Energie

Albert Einstein konnte zeigen, dass Energie und Masse gleichwertig sind. Die

(11 von 43 Wörtern)

Beispiele für Energieumwandlungen

Beispiel 1: Wasserkraftwerk

Ein See, dessen Wassermenge eine große Masse besitzt, befindet sich auf einem Berg in einer gewissen Höhe. Somit hat dieser Bergsee eine große Lageenergie. Lässt man nun das Wasser

(32 von 226 Wörtern)

Energiebegriff im Alltag

Umgangssprachlich wird häufig davon gesprochen, dass Energie erzeugt oder verbraucht wird. Streng genommen ist diese Wortwahl falsch, da Energie nicht aus dem

(22 von 153 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Energie. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/energie-physik