Die Christlich Demokratische Union (CDU) ist neben der SPD die größte

(11 von 14 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Geschichte

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 benötigte Deutschland verlässliche und demokratische Parteien für den Wiederaufbau des politischen Systems. In zahlreichen Städten bildeten sich zu dieser Zeit politische Gruppierungen, die eine gemeinsame

(31 von 221 Wörtern)

Prägende Ereignisse

(1 von 1 Wörtern)

Die deutsche Wiedervereinigung unter Kanzler Kohl

Nach dem Fall der Berliner Mauer im November 1989 wünschte sich ein Großteil der Deutschen, dass der Westen (Bundesrepublik) und der Osten (DDR) politisch und

(25 von 175 Wörtern)

Die erste Bundeskanzlerin

Als im Jahr 2000 der Posten des Parteivorsitzes frei wurde, bot sich eine große

(14 von 95 Wörtern)

Jüngere Vergangenheit und Gegenwart

In ihrem Grundsatzprogramm von 2007 bezeichnet sich die CDU als »Volkspartei der Mitte« mit christlich-sozialen, liberalen und wertkonservativen Wurzeln. Sie orientiert sich dabei am christlichen

(25 von 174 Wörtern)

Mitwirkende

  • Dominik Schröer
Quellenangabe
Brockhaus, CDU. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/cdu