Artemis ist eine Göttin der griechischen Mythologie, die zu den zwölf olympischen Göttern gezählt wird.

In der römischen Mythologie entspricht ihr die Göttin Diana, sie wird auch mit der

(29 von 204 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Artemis im Mythos

Artemis und ihr Zwillingsbruder Apollon wurden auf der Insel Delos als Kind von Zeus und Leto geboren. Schon als Kind streifte sie viel mit Apollon durch die Wälder. In der

(30 von 207 Wörtern)

Der Kult der Artemis

Die wichtigsten der Artemis geweihten Tempel stehen im griechischen Ephesos (eines der Sieben Weltwunder). Dort wurden ihr zu Ehren Prozessionen sowie sportliche

(22 von 151 Wörtern)

Antike Darstellungen der Artemis

Von der Antike bis ins Mittelalter wurde eine Vielzahl von Skulpturen, Gemälden, Vasen u.a. mit Darstellungen der Göttin der Jagd erschaffen. In neueren Forschungen wird sogar vermutet, dass die älteste

(30 von 214 Wörtern)

Artemis in Wissenschaft, Literatur und Alltag

Die Mythen um Artemis wurden – wie auch bei den anderen griechischen Göttinnen und Göttern – unter ihrem römischen Namen in die römische Literatur übertragen und stellten so bis in

(30 von 196 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Artemis. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/artemis