In der Klassik und Romantik konnte die A-B-A-Form einen weiteren kontrastierenden Teil enthalten und wurde damit z. B. zur A-B-A-C-A-Form. Darüber hinaus konnte die zweiteilige Arienform auch eine Variation (A') enthalten und wird damit zur

(35 von 240 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Mitwirkende

  • Jutta Weis
Quellenangabe
Brockhaus, 18. und 19. Jahrhundert. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/arie/18-und-19-jahrhundert