Yoga [Sanskrit »Anspannen«, »Anschirren (der Seele an Gott)«], Joga, Bezeichnung für das philosophisch-religiöses Meditationssystem Indiens.

Wie in der dem Yoga eng verwandten Samkhya-Philosophie, von deren atheistischem Ansatz es sich durch den Gottesglauben unterscheidet, ist es das Ziel des Yoga, die Seele von der Materie zu befreien, um sie in den

(50 von 350 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

S. Lindquist: Die Methoden des Yoga (Lund 1932);
G. Oberhammer: Strukturen yogischer Meditation
(11 von 55 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Yoga. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/yoga